Bin ich introvertiert? Dieser Artikel schafft Klartext! (inklusive Test)

Bin ich introvertiert?

Woran erkenne ich dass ich introviertiert bin?

Welche Vor- und Nachteile habe ich als Introvertierter?

Hast du dir mindenstens eine dieser Fragen schon einmal gestellt?

Dann solltest du unbedingt dran bleiben, denn in diesem Artikel klären wir genau diese Fragen.

In diesem Artikel lernst du ob du eher introvertiert oder extrovertiert bist und wenn du introvertiert sein solltest wie du dennoch ein Sozialleben auf dem gleichen Level wie ein Extrovertierter haben kannst.

Ich bin selbst auch introvertiert. Und habe mich lange Zeit gefragt ob es denn überhaupt möglich ist als introvertierter Mensch ein Sozialleben wie ein Extovertierter zu führen.

Und eines kann ich dir vorweg schonmal sagen:

Ja! Auch als introvertierte Persönlichkeit kannst du dir ganz leicht einen großen Freundeskreis aufbauen mit Leuten, die wirklich zu dir passen und die ähnliche Interessen und Vorstellungen wie du haben.

Bin ich introvertiert? Der Test

Weil ich immer wieder gefragt werde wie und vor allem woran man denn erkennen kann ob man eher introvertiert oder extrovertiert ist habe ich mir gedacht, einen kleinen Test zu Programmieren bei dem du genau das Testen kannst. Klick dich einfach durch die Fragen und Alltagssituationen durch und erfahre bereits in wenigen Minuten dein Ergebnis.

Viel Spaß dabei!🙂

Die Vorteile introvertierter Personen

Auch wenn viele sich selbst einreden, dass inteovertierte Menschen es schwerer in sozialen Situationen haben heißt das nicht, dass das auch so stimmt.

Es mag zwar sein, dass introvertieten Menschen bestimmte kommunikative Eigenschaften wie Smalltalk führen eher schwerer fallen allerdings können sie sich genau so einen großen Feundeskreis aufbauen, ihren Traumpartner finden und auf Partys für coole Stimmung sorgen.

Aber nicht nur das: Sie haben sogar weitere Eigenschaften die ihnen im Leben einiges erleichtern.

1. Sie denken mehr nach

Ob das gut oder schlecht ist hängt von der Häufigkeit des Denkens ab. Solange das Denken nämlich nicht Überhand nimmt und in einem ständigem negativen Gedankenraussell endet sind können Gedanken sehr hilfreich sein. So überdenken introvertierte Menschen bestimmte Situationen oft gründlicher bevor sie ein Urteil treffen und erledigen dadurch Aufgaben auch sorgfältiger.

2. Sie sind ein guter Zuhörer

Auch wenn introvertierte Menschen oft still sind können sie dafür eines umso besser: Zuhören.

Ihnen fällt es in der Regel leicht, einem Gesprächspartner aufmerksam zuzuhören und ihr Gegenüber ausreden zu lassen. Sie gehen außerdem auch oft sehr genau auf Details ein und stellen Rückfragen wodurch sich ihr Gegenüber ernstgenommen und verstanden fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.